Mai – Ritual

Liebe – Liebe deinen nächsten wie dich selbst!
»Ich wertschätze alle meine Beziehungen und bin anderen eine Freundin/Freund, die ich mir selbst wünsche!«

Deine Mai – Energie

Spüre deine Kraft. Was will mit deinem Licht in die Welt gebracht werden?

Der Frühling entfaltet im Mai seine ganze Pracht und die Lebenskraft ist überall zu spüren. Nichts steht der Entfaltung des Lebens entgegen, kein Zweifel trüben die Freude und Lebenslust. Im Mai werden alle unserer Sinne angesprochen. Du kannst sie über deinen Körper wahrnehmen und fühlen. Fühle, was du bewusst sehen, riechen, hören und schmecken kannst. Suche keine Worte dafür. Spüre einfach nur und sei dir bewusst. Fühlen kommt vor dem Denken und ist eine Art der Wahrnehmung. Durch Fühlen kannst du alles unmittelbar erfassen und bist im Kontakt mit dir selbst und der Welt um dich herum.

Tipp: Spaziere jetzt mit all deinen Sinnen durch die Natur. Gehe Barfuß über eine frische Wiese. Erfreue dich an den vielfältigen Blüten, rieche deren Duft und lege dich ins Gras. Berühre die Erde. Spüre ganz bewusst, wie viel Schönheit dich umgibt und wie die Lebenskraft durch all das fliest, was du siehst und fühlst. Du bist ein Teil davon. Nimm wahr, was dir deine Sinne über die Welt verraten.

Walpurgisnacht / Beltane – das Tor zu samhradh

Es beginnt jetzt die Zeit, in der die Tage immer länger, sonniger und wärmer werden. Alles ist frisch erblüht, lebendig und zeigt sich in nach außen strebender Energie. Himmel und Erde vereinen ihre Lebensenergie und auch wir spüren die Urkraft von Aktivität und Erschaffen.

Zur Walpurgisnacht, am 30.April auf den 01. Mai, gibt es viele Rituale um die Zeit des Lichtes zu begrüßen – nicht nur bei Hexen. Maifeuer, Maisprung, das Aufstellen von Maibäumen aber vor allem der Tanz in den Mai sind noch feste Bestandteile für diese Zeit. Aber es geht nicht nur um gemeinsames, auch die Verbindung mit dir selbst ist in dieser Nacht sehr stark. Jetzt kannst du deine schöpferischen Kräfte sammeln und dich von deinem Inneren inspirieren lassen.

Verbinde dich mit der Energie dieser Nacht

Dazu setze dich aufrecht hin und verbinde dich mit deinem Atem. Tauche über das bewusste Atmen immer tiefer in deinen Energiekörper ein. Nimm dich wahr und wiederhole dann im Stillen die Affirmationen, die passend für dich sind:

Ich bestimme selbst über mein Leben.
Ich treffe klare Entscheidungen aus dem Herzen heraus.
Ich stehe zu meinen Entscheidungen.
Ich bin wertvoll und darf mich zeigen.
Ich erkenne die Sonne in mir.
Ich lasse mein Licht weit in die Welt leuchten.
Ich bin für mich selbst verantwortlich.
Ich bin frei.
Ich bin wertvoll.
Ich darf Erfolg haben.
Ich genieße meinen Erfolg.
Ich lasse andere erstrahlen und ich lasse mich selbst erstrahlen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sign up to our newsletter!